Koffermarkt Geschichte

Was in den USA unter dem Namen «Trunk Show» startete und in Deutschland weit verbreitet ist, hat seit dem Jahr 2012 auch die Schweiz erreicht.

Der allererste Koffermarkt der Schweiz fand im März 2012 in Schaffhausen statt. Zwei kreative Frauen haben das Konzept der Koffermärkte aus den USA übernommen und damit eine regelrechte Koffermarktwelle ins Rollen gebracht. In diversen Schweizer Orten haben Koffermärkte die Besucher mit einfallsreichen und kunstvollen Werken überrascht und erfreut.

Nun ist es seit 4 Jahren auch in Münchenbuchsee soweit

 

Was ist ein Koffermarkt?

Am Koffermarkt werden alles andere als Koffer verkauft, sondern viele handgefertigte Unikate – von Schmuck über Taschen, Seifen, Kleider, Karten, Kunstkarten, Scrapbooking, Gestricktes, Genähtes, Gehäckeltes, Nespresso-Kapseln, Keramik-Objekte, Drechselarbeiten, Geschenke aus Holz, Papier, Ton, Filz und noch viele wunderschöne, mit Herzblut gefertigte Sachen! Alles wird schön drapiert in einem Koffer präsentiert und verkauft.

Kommt vorbei und lasst Euch von der einzigartigen Atmosphäre verzaubern! Der Eintritt ist kostenlos.

 

Das OK-Team

Gold-Sponsoring

Wir freuen uns, Ihnen in dieser Rubrik unsere "Gold-Sponsoren" zu präsentieren, welche den Koffermarkt-Buchsi finanziell unterstützen. Dank ihnen kann das OK-Team die Standesgebühr und weitere Auslagen für den Koffermarkt-Buchsi weiterhin tief halten. Nochmals besten Dank an euch!!!

 

Pascal Bilat Kunstkartenschnitzerei

Pascaline Hanser P.H.B. HAIRSTYLE

Heilpflanzenkiosk - Ingrid Fillner

- Ihr Logo? -
- Ihr Logo? - - Ihr Logo? - - Ihr Logo? - - Ihr Logo? -
zum Seitenanfang